Aktuelles

≈≈≈ WIR SPIELEN WIEDER! Und zwar gleich drei Stücke:

Das BZT studio zeigt ab 1. August 2020 im TIYATROM Berlin-Kreuzberg «Das Schnauben der Hammel», eine tragische Farce über die Entfremdung des Menschen von sich selbst (Regie: Thilo Bäß).

Das BZT studio plus ist ab 5. August mit der Inszenierung «Die Stärkere» von August Strindberg (Regie: Ulrich Radoy) zu sehen.

Das BerlinerZentralTheater widmet sich in der aktuellen Spielzeit einem zeitgenössischen Stoff: Mit der Gesellschaftssatire «Muxmäuschenstill» von Nico Rabenald nach dem gleichnamigen Drehbuch von Jan H. Stahlberg (Regie: Anne Lepski) beschreitet das BZT neue Wege.

Instagram